IMPRESSUMKONTAKTENGLISH
  Home Wir sind woanders Projektkalender Teilnehmende Kunstorte und -Initiativen
       
 

> zurück


> 2009   > 2010  


Klicken Sie oben auf die Jahreszahl, um zu den vergangenen Veranstaltungen zu gelangen ...



Letzte Nachrichten:

Neubesetzung Vorwerkstift

Ikea stoppen!
Bürgerbegehren für's Frappant / Altona

STADTPLANUNG: Künstler erobern das Gängeviertel


 

04. Juni 2010 / 16 - 24 Uhr
Ab 21 Uhr öffentliche Party

Abschlußpräsentation des Projektes WSW#3
Vorwerkstift, Vorwerkstraße 21, 20357 Hamburg

Das Festival “der Unbeugsamen” geht in die fünfte Runde

ZU TISCH

Tafeln wir.
Amuse-gueules am frühen Abend. Erst einmal ankommen und sich in Ruhe umschauen. Zunächst den Garten betreten: bereits im Grünen beginnt die Tafel. In gerader Linie zieht sie sich bis zur Haustür und dann weiter rein den Gang entlang. Wir sind im Vorwerkstift . Die Tafel ist unser Zentrum des Abends. Im Gang die kulinarischen Gänge. Das Menü wechselt ab mit Essen und Programm. Zwischen Vorspeise und Hauptmenü, Käseplatte und Dessert stellen die beteiligten Räume ihre Reisen vor.

Entrée.
2009 und 2010 haben wir uns beim Wort genommen und sind woanders gewesen. In Prag und Belgrad, in Chicago, Portugal und Polen, auf Inseln von Zebrastreifen oder am Meer. Der Abend dient dem Austausch, über die Reisen und Projekte der Anderen zu erfahren. Beamer, Bilder, Bereitgestelltes; Filme, Vorträge, Performances oder eine kurze Berichterstattung.

Le Plat Principal.
Das ist vor allem unsere künstlerische Arbeit. Jeden Tag, das ganze Jahr und lange bevor sich die Geschmacksrichtungen der Stadt verändert haben. Die Humus-Bildung begann lange vor Entstehung von Wir Sind Woanders. Es geht also darum, was war und was ist, um die Kultur dieser Stadt, gestern, heute und morgen. Welche Orte Hamburgs waren und sind off en für künstlerische Projekte abseits von Stadtmarketing? Wo muss man neu und wieder neu besetzen oder andere Vereinbarungen finden? Die Tafel will alle Beteiligten, Freunde und Förderer an einen Tisch (zurück)holen, nicht nur für diesen einen Abend.

Fromage.
Der Käse schließt den Magen. Der Abend ist auch Abschluss der dreiteiligen WSW-Veranstaltung. Von 2006 bis 2010 haben sich bis zu 40 Gruppen und Kunstorte zusammengetan, Kunst aus der eigenen Stadt, aus anderen Orten und Ländern zu zeigen, sich über Selbstorganisation und künstlerische Freiräume auszutauschen. Damit ist eine feste Basis entstanden. Der Abend von Wir Sind Woanders ist sowohl eine Bestandsaufnahme als auch eine Aussicht auf neue Projekte. Das Vorwerkstift ist als Ort für „Still Hungry“ aus solidarischen Gründen gewählt worden.

Dessert.
Nach Tisch die Band Hunger im Keller des Hauses und ein Fest mit open end.
Hunger? Das ist Discopunk mit kaputten Keyboards und infernalem Schlagzeug: Unfälle deluxe, unsubtiler Chorgesang und Text mit Wörtern drin. Verrostet Trompeten, verbogene und zugleich ekstatische Rhythmen.

Digestif.
Après un bon plat il faut toujours se lever avec une petite faim.

 



"Wir sind woanders" ist ein Veranstaltungsformat des Verbands
Aktuelle Kunst Hamburg | Konferenz der freien Kunstorte und -Initiativen

Gefördert von der Behörde für Kultur, Sport und Medien Hamburg (BKSM)
 

Die "kreative Klasse" Hamburg

ZDF Aspekte am 6.11.2009
Antrag auf politische Zuwendung (2.11.2009)



Dachverband für Aktuelle Kunst Hamburg

Mehr über unsere Aktivitäten erfahren Sie in unseren Readern:

„WIR SIND WOANDERS“
ISBN 978-3-938801-32-1



Der Katalog zu "WIR SIND WOANDERS #2" ist im Juni 2010 erschienen.
ISBN 798-3-938801-70-3



Beide Bücher sind im Textem Verlag als Bundle erhältlich.